Über eb | Wer ich bin und warum ich blogge

Ellena Briese – Webdesignerin und Bloggerin

eb Ellena
Foto: Briese

Über mich

Bereits seit meiner ersten Begegnung mit Computern Anfang der 80er Jahre, begeistere ich mich für diese, damals in Deutschland noch sehr neue Technik. Schuld daran war der Osborne 1, gefolgt von einem IBM-Computer und dem legendären iMac. 2010 kam dann das erste Mobiltelefon dazu. Zunächst waren es Android-Geräte. Nach einem relativ kurzen Ausflug in die Welt der Windows-PCs arbeite ich heute nur noch mit Produkten von Apple.

Wie es weiterging

Ziemlich schnell reichte es mir nicht mehr, Computer und Smartphones nur zu benutzen. Gemäß einem meiner Lieblingszitate

Older people sit down and ask, „What ist it?“ but the boy asks, „What can I do with it?

Steve Jobs (Mitbegründer der Apple Inc.)

… wollte ich die Geräte auch verstehen und die Optionen, die diese Geräte bieten, möglichst optimal nutzen.

Nicht zuletzt sorgte das sich weiter entwickelnde Internet dafür, dass ich mich immer tiefer mit Themen rund um PC, Internet und Mobilfunk beschäftigte.

Start meines Blogs

Zwar gibt es viele Webseiten, die sich mit PCs, Smartphones, Mobilfunk etc. beschäftigen. Aber häufig sind die Texte für technische Laien nur begrenzt geeignet.

Deshalb sollten meine Blog-Artikel für Menschen jeglichen Alters, die

  • kein IT-Studium absolvieren wollen, um ihr Smartphone einzurichten,
  • die Hintergründe technischer Entwicklungen verstehen möchten oder
  • einfach nur eine Antwort auf eine bestimmte Frage suchen

interessant und verständlich sein. Das war der Anfang von

Logo Über mich

Meine Initialen + blogs = bloggt / Blogs
mit Beiträgen in einer nicht „über-technisierten“ Sprache.

Aus .com wird .de

Im Laufe der Jahre kamen neue Themen wie Internetsicherheit, Datenschutz sowie Design und Suchmaschinenoptimierung dazu, die inzwischen den Schwerpunkt bilden.

Nachdem ich im Oktober 2018 meine Domain-Endung und den Hosting-Anbieter gewechselt habe, ist der Blog nur noch eines meiner Standbeine. Inzwischen nimmt die Entwicklung von Webseiten für kleinere Unternehmen, Vereine, Stiftungen, Organisationen oder Privatpersonen einen zunehmend größeren Raum ein.

Webdesign

Durch Beratung und Umsetzung meiner Erfahrung auf dem Gebiet der Webseiten-Entwicklung möchte ich dazu beitragen, dass ein attraktiver und technisch zeitgemäßer Internetauftritt nicht unbedingt an eingeschränkten finanziellen Mitteln scheitern muss.

So biete ich professionelles und funktionelles Webdesign zu fairen Preisen an. Besonders wichtig ist für mich, dass die von mir erstellten Webseiten datenschutzkonform, suchmaschinenoptimiert und mobilfreundlich sind. Mein Design-Stil ist individuell und eher minimalistisch. Hierdurch wirken von mir erstellte Webseiten übersichtlich und strukturiert, sodass sich die Besucher schnell zurechtfinden können.

In meiner Freizeit …

fotografiere ich gerne Natur, Landschaften und Bauwerke oder lese einen guten Krimi. Und wenn es mal nicht so läuft – Schokolade hilft immer!